Unsere Reise nach Berlin – Tag 4 – letzter Tag

Nun war der vierte und letzte Tag angebrochen und wir haben unser geplantes Programm schon gestern erfolgreich erledigt und so konnten wir noch einen wichtigen Punkt in die heutige Planung übernehmen. Wir wollten unbedingt noch die „Gedenkstätte Berliner Mauer“, ein kleines noch erhaltenes Teilstück des Todesstreifens im Bereich der Bernauer Straße.

Die Bernauer Straße ist ja durch diverse Fluchtversuche teils über die Fenster der später zugemauerten Häuser und einige unterirdische selbst gegrabene Fluchttunnel bekannt geworden. Einige Fundamente dieser zugemauerten Häuser  sind an dieser Gedenkstätte noch vorhanden und freigelegt worden.

Den restlichen Tag haben wir dann noch zum Geocachen genutzt, eine Busfahrt nochmal zum Abschied quer durch die Stadt gemacht und am Abend haben wir noch mal auf dem Alexanderplatz unter dem Berliner Fernsehturm, dem „Telespargel“  zu Abend gegessen und den restlichen Tag in Berlin noch genossen.

Unser Fazit:
Wir habe eine schöne Zeit verbracht, viele Interessante Sehenswürdigkeiten und geschichtlich interessante Orte besucht und dabei noch nette und weltoffene Menschen kennen gelernt. Wir werden garantiert wieder kommen …

Weitere Informationen unter:

An dieser Stelle möchte ich noch auf den entsprechenden Blogbeitrag meiner Begleiterin hinweisen:
Berlin – Tag 4

This entry was posted in Allgemeine Themen, Ausflug und Reise, Fotografie, Geocaching, Rückblick and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.