Rückblick: Meine Radtour am heutigen Samstag

Meine Radtour am heutigen Samstag

Am heutigen Samstag habe ich mal wieder eine größere Radtour unternommen, die mich vorbei an der Zeche Zollverein, dem Landschaftspark Mechtenberg, der Halde Rheinelbe und dann bis zum Mittelpunkt der Erzbahntrasse geführt hat. Auf dieser Strecke fiel mir dann auch noch auf, dass auf Gelsenkirchener Gebiet der Zollverein-Radweg geteert und verbreitert wurde und so eine angenehme Radfahrt ermöglichte.

Nach meiner kleinen Pause setzte mich dann in Richtung Wanne Eickel wieder in Bewegung. Ich passierte die Halde Pluto in Wanne Eickel, wo momentan umfangreiche Aufschüttungsarbeiten stattfinden. Weiter ging es zur Grimberg-Brücke, die über den Rhein-Herne-Kanal führt und direkt neben der ZOOM-Erlebniswelt liegt. Von der Brücke hat man auch einen schönen Blich auf den Afrika-Bereich des Zoos.

Da ich noch nicht heim wollte machte ich noch einen kurzen Abstecher zu Künstler-Zeche „Unser Fritz“, die ebenfalls in Wanne-Eickel liegt..

Zurück ginge es dann entlang des Kanals bis zum Nordsternpark. Dort musste ich einen kleinen Umweg fahren, da der komplette Park gesperrt war. Hier findet an diesem Wochenende das „ROCK HARD FESTIVAL 2012“ stattfindet. Schwarz gekleidete Personen die mit ihren Zelten das gesamte Terrain belegen und im Amphitheater den Klängen der E-Gitarre zuhören.

Zum Schluss noch meine Tourdaten des Tages:

Tagesstrecke 36.61 km
Durchschnittliche Geschwindigkeit 12.8 km / h
Gesamtschnitt 11.4 km / h
Zeit in Bewegung 02:51 h
Pausenzeit 00:22 h

Der aufgezeichnete Track in der Übersichtskarte

Elevation Profile

This entry was posted in Ausflug und Reise, Fahrrad und Radtour, Route Industriekultur, Rückblick and tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.